Aelggi - Alp / Mittelpunkt der Schweiz / 25.08. - 26.08.2018

Dieses Jahr steht unsere 2-Tages-Tour unter dem Motto "Mittelpunkt der Schweiz". Das ganze Gebiet rund um den Mittelpunkt der Schweiz bietet eine Vielzahl von tollen Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade. Nachdem es 8 Wochen kaum mehr geregnet hatte, schlägt das Wetter nun genau an diesem Wochenende um, so dass wir unsere grossen Pläne der Witterung anpassen müssen. Wir fahren mit dem Postauto bis Hasliberg - Wasserwendi. Da das Wetter noch hält, verzichten wir auf die Gondelbahn und nehmen die ersten, knapp 700 Höhenmeter bis zur Bergstation Käserstatt unter die Füsse.  Kaum im Bergrestaurant Käserstatt angekommen, beginnt es zu Regnen. Nach einer kurzen Rast marschieren wir im strömenden Regen los, über das Fruttli ins Gebiet Talalp wo die kleine Melchaa ihren Ursprung hat. Bei der Alp Rainhütte wollten wir ursprünglich aufsteigen aufs Lungerer Seefeld, aber bei den garstigen, und mittlerweilen auch kühlen Bedingungen entscheiden wir uns für den direkten Weg über Schwand, Ziflucht und Wägisbärg zur Aelggi-Alp.

Beim Mittelpunkt der Schweiz machen wir kurz Rast und geniessen die etwas ungewöhnliche Einsamkeit am bekannten Ort. Ziemlich nass und abgekühlt (3 Grad) kommen wir danach bei der Alpwirtschaft Aelggi-Alp auf 1635müM an. Nach dem Bezug unserer Zimmer im sehr gemütlichen, aber ebenfalls kühlen Gästehaus, genehmigen wir uns ein paar Kafi Zwätschge zum Aufwärmen. Nach einem formidablen Abendessen und einer ausgedehnten und lustigen Jassrunde gehen wir in den frühen Morgenstunden schlafen. An dieser Stelle vielen Dank an Michel mit seinem sympathischen Team. Am nächsten Morgen empfängt uns die Sonne und verschneite Berggipfel. Nach dem währschaften und leckeren Zmorge entscheiden wir uns für einen Spaziergang von der Aelggi-Alp hinauf zum Sachsler Seefeld mit dem Seefeldsee. Da zwei Böcke mit Verletzungen kämpfen und auf Grund der kurzen Nacht sicher die richtige Entscheidung. So geniessen wir das eindrückliche Panorama am Fuss von Seefeldstock und Hochstollen.


Schwierigkeitsgrad Wasserwendi - Aelggialp

T2, sportlich

Bocktip

Das wunderschöne Hochplateau der Aelggi-Alp mit der gemütlichen Bergwirtschaft ist ein absolut lohnenswertes Ziel. Von und zu der Aelggi-Alp gibt es eine Vielzahl von Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Download
Karte Wasserwendi-Aelggialp 25.08.2018.p
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
Tourdaten Wasserwendi-Aelggialp 25.08.20
Adobe Acrobat Dokument 84.8 KB
Download
Karte Aelggialp-Seefeldsee 26.08.2018.pd
Adobe Acrobat Dokument 993.4 KB
Download
Tourdaten Aelggialp-Seefeldsee 26.08.201
Adobe Acrobat Dokument 74.1 KB